Die schönsten Bilder aus KwaZulu Natal: Elefanten Hluhluwe

Die schönsten Bilder aus KwaZulu Natal

KwaZulu Natal ist eine Provinz, die einfach alles hat. Die wohl schönsten Strände in Südafrika. Abwechslungsreiche Nationalparks und Wildreservate. Mit Durban eine kosmopolitische Stadt. Und das ganze Jahr über ein sommerliches Klima.

Auf meiner Reise durch KwaZulu Natal habe ich den iSimangaliso Wetland Park, Kosi Bay an der Grenze zu Mosambik, die herrliche Küste von Mabibi, den Hluhluwe Nationalpark und natürlich die Metropole Durban besucht. Hier ist eine Auswahl der schönsten Bilder.

Kontrast: Giraffen im Isimangaliso

Die UNESCO hat den iSimangaliso Wetlands Park 1999 zum Welterbe erklärt, um sein einmaliges Ökosystem zwischen Sümpfen und Savannen zu schützen zwischen. Seit dieser Zeit hat sich der Park prächtig entwickelt. Zahlreiche Tiere wurden wieder angesiedelt. Eines der schönsten Safari Momente war der Sundowner mit diesen beiden Giraffen im Gegenlicht.

Giraffen im iSimangaliso

Nahaufnahme: Auge in Auge mit dem Elefanten

Der Hluhluwe ist vor allem für seine vielen Nashörner bekannt. Besonders beeindruckende waren aber auch die vielen Elefanten. Egal ob als große Herde im Sonnenaufgang – oder die einsamen Tiere, die durch den dichten Busch streunen.

Elefant im Hluhluwe

Nacht: Sonnenuntergang am Lake Sibaya

Der Lake Sibaya ist der größte natürlich Süßwassersee in Südafrika. Er liegt nur wenige Minuten von der Thonga Beach Lodge entfernt. Er zieht eine Fülle von Wasservögeln an – und ist der perfekte Ort für einen Sundowner.

Sundowner am Lake Sibaya

Farbtupfer: Nationalgewächse

Gleich zwei Farbtupfer haben es mir in KwaZulu Natal besonders angetan – und beide sind typisch für Südafrika, respektive die Provinz. Der erste Tupfer ist die Königsprotee, die so dekorativ in der Makakatana Lodge im iSimangaliso Wetlands Park auf dem Frühstückstisch stand. Es ist die Nationalblume von Südafrika.

Königsprotee

Der zweite Farbtupfer ist eher ein grünes Farbenmeer. Auf einem lokalen Markt werden neben Ananas und Bananen ie für KwaZulu so typischen Butter-Avocados verkauft. Sie sind riesig und besonders cremig.

Auf einem Markt in KwaZulu Natal

Nass: Unberührte Strände

KwaZulu Natal hat eine 400 km lange Küste – mit einigen der schönsten Strände des Landes. Meist menschenleer. Mit einer rauen Brandung. Wie gemacht für Surfer.

Surfer an der Küste von KwaZulu Natal

Das schönste Bild: Nashorn im Hluhluwe Nationalpark

In vielen privaten Wildreservaten und auch manchen Nationalparks werden Nashörnern zum Schutz vor Wilderei die Hörner gekappt. Und nur noch selten sieht man die imposanten Tiere in freier Wildbahn. Umso beeindruckender war es für mich, im Hluhluwe so viel Rhinos erspähen zu können. Einer der schönsten Momente auf meiner Reise durch KwaZulu Natal war es, diese drei Nashörner so entspannt zu sehen.

Nashörner im Hluhluwe

10 Kommentar(e)

  • Michael sagt:

    Hammer Bilder! Vor allem die Tieraufnahmen sind zum Verlieben schön!

  • DieReiseEule sagt:

    Das Foto von der Köngisprotee ist mein Favorit.

    Es grüßt
    DieReiseEule

  • Tanja sagt:

    Tolle Bilder! Mich begeistern ja Tierbilder sowieso sehr und in Südafrika war ich auch schon (Habe dort aber keine richtige Safari mitgemacht) Das Licht bei den Tieraufnahmen fällt sehr schön und warm ins Bild. Super gemacht. Mir gefällt aber auch das Bild von der Frau. Du hast ein sehr gutes photografisches Auge 😉

    • Daniela Köster sagt:

      Hallo Tanja,

      vielen Dank – freut mich sehr, dass Dir die Bilder so gut gefallen. Eine richtige Safari kann ich Dir nur empfehlen – einfach unvergesslich, den Tieren in freier Wildbahn so nah zu kommen.

      Viele Grüße
      Daniela

  • Evelyn sagt:

    Hallo Daniele,

    Afrika ist einfach toll. In Namibia habe ich Giraffen lieben gelernt. Deshalb gefällt mir dein Bild “Kontrast” am Besten. Dein Opener ist aber auch nicht von schlechten Eltern;)

    Auch du wurdest auf meiner Seite erwähnt!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    • Daniela Köster sagt:

      Hallo Evelyn,

      Danke Dir!

      oh ja – und wenn Dir Namibia gefallen hat, wirst Du ganz sicher auch vom restlichen Afrika begeistert sein.

      Viele Grüße

      Daniela

  • Elisabeth sagt:

    Die Bilder sind einfach traumhaft, da bekomme ich so richtig Lust, ins nächste Reisebüro zu gehen und auch Südafrika Reisen zu buchen.

    • Daniela Köster sagt:

      Hallo Elisabeth,

      schön, dass Dir die Bilder gefallen – für die Buchung musst Du aber nicht ins nächste Reisebüro – die Reisen organisieren wir sehr gerne.

      Viele Grüße

      Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.