Alles was Sie zur Beantragung des Visum Tansania wissen müssen

Beantragung des Visums für Tansania: E-Visum & Co

Für die Einreise nach Tansania benötigen Sie ein Visum. Durch den neuen Online-Service (eVisum) gibt es nun drei Möglichkeiten, das Visum beantragen.

Voraussetzungen für die Einreise nach Tansania

Um nach Tansania einreisen zu dürfen, benötigen Sie einen Reisepass, der noch sechs Monate über die Reisedauer hinaus gültig ist, sowie das Visum.

Beantragung des Visums bei Einreise

Das Visum wird an den internationalen Flughäfen des Landes (z.B. Kilimanjaro Airport, Dar es Salaam oder Sansibar) und bei großen Grenzübergängen erteilt.

Hierfür füllen Sie bei Einreise das Visaformular aus, legen Ihren gültigen Reisepass vor und zahlen 50 USD in bar oder per Kreditkarte (Visa). Bitte führen Sie die Gebühr passend abgezählt mit – teilweise funktioniert das bargeldlose zahlen nicht oder es ist nicht ausreichend Wechselgeld vorhanden.

Da es bei dem „visa upon arrival“ oft lange Warteschlangen gibt, ist es ratsam das Visum bereits im Vorfeld zu beantragen.

Dies gilt besonders für den Kilimanjaro Airport. Hier müssen Sie sich zum Erhalt des Visums drei Mal anstellen: Um eine “Government Control Number” zu erhalten, an der Bank um für das Visum zu bezahlen – und dann am Einreiseschalter selber, um das Visum zu erhalten. 

Beantragung des Visums bei der Botschaft

Sie können das Visum im Vorfeld bei der Botschaft von Tansania in Berlin beantragen. Hierfür senden Sie die folgenden Unterlagen an die Botschaft

  • Reisepass (keine Kopie), der mindestens 6 Monate ab dem Datum der Einreise in das Land gültig ist.
  • Ausgefülltes Antragsformular
  • Ein aktuelles, biometrisches Original Passfoto (Format 3,5 x 4,5 cm, gescannte oder kopierte Fotos sind nicht zulässig
  • Nachweis des Rückflugs
  • Nachweis der Zahlung der Visagebühr

Die Visagebühr i.H.v. 50 € ist im Vorfeld zu überweisen.

Senden Sie die Unterlagen per Einschreiben an die Botschaft und fügen Sie einen an sich selber adressierten und frankierten Rückumschlag (Luftpolstertasche) bei.

E-Visum für Tansania für Touristen

Einfach und schnell ist Beantragung eines E-Visums.

Hierfür besuchen Sie die Website der Einwanderungsbehörde von Tansania.

Klicken Sie auf „Apply for new Visa“

Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und beantworten Sie die Sicherheitsfrage, um eine Application ID zu erhalten. Mit dieser Benutzeridentifikationsnummer können Sie den Antrag online verfolgen.

Das System führt Sie automatisch weiter zum “e-Visa-Antragsformular”. Hier füllen Sie zunächst alle persönlichen Daten aus.

Danach geht es zu den Reisedetails. Als Visum beantragen Sie ein “Ordinary Visum” für “Leisure and Holiday”. Als „Host“ geben Sie „Self“ ein.   

Im nächsten Schritt laden Sie ein eingescanntes Passfoto, die biometrischen Seiten Ihres Reisepasses und das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular hoch.

Danach werden Sie zur Zahlung aufgefordert (per Visa-Karte, mit der Master-Karte oder per Swift-Überweisung). Nach der Zahlung der Gebühr erhält der Antragsteller eine Mitteilung über den Eingang seiner Zahlung.

Sobald das Visum bewilligt wurde, erhalten Sie an Ihre E-Mail Adresse eine “Visa Grant Notice” (4-seitiges PDF). Drucken Sie diese aus und führen Sie Sie mit Ihrem Reisepass zur Vorlage bei der Einreise mit.

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Februar 2019 – Quelle: Botschaft von Tansania, Berlin