Strandurlaub an der Küste von KwaZulu Natal

Von Durban bis an die Grenze zu Mosambik zieht sich ein mehr 400 Kilometer langer Strand entlang des Indischen Ozeans. Wie eine lose geknüpfte Kette reihen sich unberührte Strände, Naturreservate und vereinzelte typisch südafrikanische Badeorte aneinander.

Meine drei Lieblingsstrände in KwaZulu Natal

Mabibi

Er ist gute 20 km lang, von grüner Küstenvegetation gesäumt, hat hellen, weichen Sand und das Meer schimmert türkis-blau. Für mich ist der Strand von Mabibi einer der schönsten Strände in Südafrika. Er ist der Strand der Thonga Beach Lodge. Als Gast von Thonga liegen Sie gut geschützt auf dem Sonnendeck hoch über dem Strand und können sich im natürlichen Felsenpool am Strand oder im Pool der Lodge erfrischen.

Sonnendeck der Thonga Beach Lodge

Umdloti

Umdloti ist ein beschaulicher Badeort ca. 20 km von Durban entfernt. Der Strand tummeln sich vor allem Familien unter ihren Sonnenschirmen, im Wasser die Kitesurfer.

Kitesurfer in Umdloti

Kosi Bay Mouth

Im Kosi Bay Nature Reserve münden miteinander verbundene Seen und Kanäle in den Indischen Ozean. Die Lagune ist gut geschützt und ein Paradies für Schnorchler.

Lagune Kosi Bay Mouth

Jenseits der Sandbank, die die Lagune schützt, ist der Indische Ozean wild und rau – ideal für lange Strandspaziergänge. Es ist ein Strand für Individualisten. Getränke, Sonnenschirme und Liegen müssen sie selber mitbringen. Nur wenige Menschen – meist Südafrikaner – verirren sich an den Strand.

Indischer Ozean Kosi Bay Mouth

Kann ich an den Stränden von KwaZulu Natal schwimmen?

Die Strände sind eher geeignet für lange Spaziergänge, Sonnenbaden und die Füße ins Wasser halten.
Baden im offenen Meer ist nur etwas für geübte Schwimmer. Die Strömung ist stark. Gerade beim Gezeitenwechsel ist sie schwer einzuschätzen. Auch sind nicht alle Küstenabschnitte durch Riffe oder Netze vor Haien geschützt.

Badestrände – etwa bei Umhlanga Rocks – sind ausgewiesen. Ansonsten ist der Hotelpool die bessere Wahl.

Eine Ausnahme – der natürliche Felsenpool der Thonga Beach Lodge. Bei Ebbe können Sie hier geschützt im Meer baden gehen.

Wann ist die beste Reisezeit für einen Strandurlaub an der Küste von KwaZulu Natal?

Der Osten von Südafrika ist ein ganzjähriges Reiseziel. Auch im „Winter“ von Juni bis September ist es tagsüber mild mit Temperaturen um die 24 – 25 °C. Nachts kann es deutlich abkühlen, doch wird es meist nicht kälter als 14 °C. Tropisch heiß wird es in den Sommermonaten November bis März mit Tagestemperaturen um die 28 – 29 °C. Dann fallen auch die meisten Regefälle. Die Wassertemperatur sinkt fast nie unter 20 °C.

Klimatabelle Küste von KwaZulu Natal

Die schönsten Hotels an der Küste von KwaZulu Natal

Die schönste Unterkunft ist für mich die Thonga Beach Lodge bei Mabibi. Die Chalets schmiegen sich in die dichte Küstenvegetation uns sind kaum sichtbar.

Bungalow der Thonga Beach Lodge

Hauptdeck der Thonga Beach Lodge

Ein bezauberndes Guest House ist das Fairlight Beach House im kleinen Badeort Umdloti, etwa 20 km von Durban entfernt. Vom Gästehaus schauen Sie direkt auf den Indischen Ozean. Unbezahlbar, abends auf der Veranda zu sitzen und dem Rauschen des Meeres zu lauschen.

Strandurlaub im Fairlight Beach House in Umdloti

Ein „Grand Old Lady“ ist das Oyster Box Hotel in Umhlanga nahe Durban. Eine Hotellegende, die das Flair der 20er Jahre atmet.

Oyster Box Hotel Umhlanga

Anreisemöglichkeiten und Kombinationsvorschläge

Es gibt zwei Flughäfen in der Region. Durban und Richards Bay.

Durban ist ein guter Ausgangsort, wenn Sie die Küste mit einem Abstecher in die Drakensberge verbinden möchten. In die Ukhalamba Drakensberge mit dem Giant’s Castle oder dem Sani Pass fahren Sie gute drei Stunden. Eine Vorschlag für eine Kombination von Berge, Bush & Beach finden Sie hier.

Richards Bay eignet sich besonders für eine Kombination von Strandurlaub mit Safaris in den nahegelegenen Nationalparks Hluhluwe und Isimangaliso. Einen Vorschlag für eine entspannte Rundreise in diese Region finden Sie hier.

Es sind noch keine Kommentarge vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.