Flitterwochen in Afrika - romantische Ideen für Ihre Hochzeitsreise

Flitterwochen in Afrika

Bei Flitterwochen denken wir fast automatisch an eine tropische Insel mit weißen Sandstränden über die sich Palmen neigen und glutrote Sonnenuntergänge. Doch nicht weniger romantisch ist eine Hochzeitreise nach Afrika. Denn wie klingen einmal unter den Sternen schlafen oder mit einem Glas Champagner in der Hand vom Privatpool aus Elefanten und Zebras zuschauen?

Wir stellen Ihnen die schönsten Ideen für romantische Flitterwochen in Afrika vor. Von einer Nacht unter den Sternen bis hin zu einem Picknick im Weingut.

Unter den Sternen schlafen

„Ohrenbetäubende Stille“ beschreibt die afrikanische Nacht vielleicht am besten. Kein menschlicher Lärm stört die Ruhe. Umso besser hört man die Geräusche des Buschs. Wind im Gras und den Bäumen, die Laute der nachtaktiven Tiere. Und in dieser Stille wirkt der Sternenhimmel noch unglaublicher. Ohne Lichtverschmutzung strahlen die Sterne heller, die Milchstraße erscheint als glitzerndes weißes Band.

Mit einem Glas Gin & Tonic den Sonnenuntergang über der Savanne zelebrieren und am Morgen vom Ranger mit einem dampfenden Kaffee geweckt werden. An Romantik kaum zu überbieten.

Den Traum vom Schlafen unter den Sternen erfüllen einige Luxuslodges in Afrika. Auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Vom rustikalen Himmelbett im Freien über den mobilen Dream Cruiser bis zur ultraluxuriösen Suite a fresco.

Samara Star Bed

Das Starbed von Samara liegt in der Karoo. Eine hügelige, teils harsche Landschaft, die Heimat von so seltenen Tieren wie den nachtaktiven Aardvarks ist.

Star Bed Sanbona

Das Starbed ist ein Himmelbett auf einer erhöhten Plattform. Es ist zu ihrer Sicherheit von einem solar betriebenen elektrischen Strang umgeben. Es gibt weder Elektrizität noch Mobilfunkempfang hier. Mit der Lodge sind Sie über Funk verbunden, Guides bringen Sie am Abend zum Starbed und holen Sie am nächsten Morgen wieder ab. Es gibt einfache sanitäre Einrichtungen.

Mit einem Picknickkorb und einer Flasche Sekt oder Wein erreichen Sie das Star Bed. Nach einer Nacht unter dem Sternenhimmel werden Sie mit Tee- oder Kaffee und Keksen zum Sonnenaufgang geweckt und wieder zurück zur Lodge gebracht.

Onguma Dream Cruiser

Der Onguma Dream Cruiser ist ein komfortables Gefährt, in dem Sie eine Nacht am Rand des Etoshas ganz privat genießen können. Im unteren Bereich finden Sie das Badezimmer – auf dem Dach eine Plattform mit Lounge und Himmelbett. Sie können entweder ein Dach über dem Bett installieren – oder nur von einem Moskitonetz geschützt unter den Sternen schlafen.

Dream Cruiser Etosha Flitterwochen Afrika

Am Nachmittag erreichen Sie den Dream Cruiser mit einer Pirschfahrt. Dort wartet schon ein Sundowner und ein Picknick auf Sie. Am Morgen werden Sie von einem Guide mit einem Getränk und Keksen geweckt und zurück zu Ihrer Lodge oder Camp von Onguma gebracht.

Camp Okavango

Im Okavango Delta von Botswana können Sie auf dem Sleep Out Deck des Camp Okavango unter der diskreten Obhut eines Rangers in der Nähe dem Busch lauschen.

Sleep out camp okavango

Das Sleepout ist eine solide Holzplattform mit einem großen Doppelbett, einer großzügigen Veranda und einem kleinen privaten Badezimmer. Das Sleepout ist nach Osten ausgerichtet, damit Sie von Ihrem Himmelbett aus den Sonnenaufgang erleben können. Mit einem dampfenden Kaffee oder Tee, von Ihrem Guide serviert.

The Malori Sleepout at The Motse. Tswalu Kalahari

Die luxuriöseste Nacht unter den Sternen bietet der Malori Sleepout von Tswalu Kahalahari. Ein Luxuszelt mit komfortablen Betten und einer großzügigen Veranda. Das Badezimmer ist nur ein paar Schritte auf einem beleuchteten Pfad entfernt.

Malori Sleepout Tswalu
Bei Ihrer Ankunft wartet ein Mitarbeiter mit einem Sundwoner und Snacks auf Sie. Zum Abendessen wird Ihnen ein feines Menü serviert.

Baden mit Aussicht

Eine freistehende Badewanne, Champagner und Kerzenschein. Schon im Badezimmer lässt das (Frauen-)Herzen höher schlagen. In Afrika wird dieser Badezimmertraum noch getoppt, wenn die Badewanne auf der eigenen Veranda mit Blick in den Busch steht.

Ein besonders schönes Badezimmer mit Aussicht bietet Madikwe Hills. Das Camp liegt auf einem Hügel im Herzen des Madikwe-Wildreservats, inmitten von Felsbrocken und uralten Tamboti-Bäumen. Mit etwas Glück ziehen vor Ihren Augen Elefanten vorbei.

Honeymoon Suite Madikwe Hills

Oder hätten Sie lieber ein Plungepool auf der Veranda? Auch diesen Traum erfüllen viele Safariacamps in Afrika. Out of Africa Feeling pur bietet das King’s Camp im Timbavati Wildreservat in Südafrika.

Honeymoon Suite King's Camp

Romantische Essen

Ein Candle Light Dinner gehört einfach zu Flitterwochen in Afrika dazu. Die Möglichkeiten für ein stimmungsvolles Essen zu zweit sind schier endlos in Afrika. Fast schon Standard ist ein privates Dinner am lodgeeigenen Pool, wie in Elsa’s Kopje in Kenia

Dinner am Pool, Elsas Kopje

Oder ein privates Dinner auf der Veranda, wie in der Honeymoon Suite der Morokuru Beach Lodge in Südafrika.

Honeymoon Suite, Morukuru

Doch wie wäre es mit einem Abendessen im Busch – beleuchtet von unzähligen Kerzen? In der Phinda Rock Lodge in Südafrika wird dies möglich gemacht.

Dinner im Busch - nicht nur für eine Hochzeitsreise in Afrika

Oder einem Luxuspicknick? Besonders schön organisiert Vergelegen in den Winelands von Südafrika ein Picknick mit einem weiß gedeckten Tisch unter jahrhundertealten Bäumen. Grootbos bei Hermanus wiederrum zaubert herrliche Picknicks am Strand.

Picknick am Strand von Grootbos

Picknick Vergelegen Winelands

Trotz all dieser Ideen für romantische Flitterwochen in Afrika haben Sie noch immer Sehnsucht nach ein wenig Strand und Palmen? Zum Glück lassen sich die Ziele im südlichen Afrika wunderbar mit einem Urlaub auf Mauritius verbinden. Und die Länder in Afrika mit ein paar Tagen auf Sansibar.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.