Die schönsten Boutiquehotels auf Mauritius

Die 6 schönsten Boutiquehotels auf Mauritius

Boutiquehotels liegen in Mauritius im Trend. Sie sind klein, individuell und haben eine ganz besondere, persönliche Note. Wir stellen Ihnen die sechs schönsten Boutiqehäuser auf der Tropeninsel vor: von charmanten Berghotels über kleine Stranddomizile bis zum ultimativen Luxushaus.  

Ist ein Boutiquehotel auf Mauritius die richtige Wahl für mich?

Aber ist ein kleines Hotel überhaupt die richtige Wahl für Ihren (Bade)-Urlaub auf Mauritius? Wenn Sie von einem Hotel mit einem langen, breiten Sandstrand träumen, ist ein Boutiquehotel nicht die beste Wahl. Die recht jungen Anlagen haben meist nur einen kleinen Strand. Und die alteingesessenen Tropenresorts wie das Paradis, das Belle Mare Plage, das Saint Geran oder Trou aux Biches haben sich unbestreitbar einige der schönsten Strände der Insel gesichert.

Unser Tipp: Machen Sie eine kleine Inselrundreise und kombinieren Sie ein idyllisches, kleines Hotel mit einem der größeren Resorts. Gerade die Kombination von einem Boutiquehotel in den Bergen mit einen Strandresort ist dafür ideal.

Boutiquehotels in den Bergen von Mauritius

In den Bergen von Chamarel liegen einige der Naturhighlights der Insel: die siebenfarbige Erde, die Wasserfälle von Chamarel und der Black River Gorges Nationalpark. Der perfekte Ausgangsort, die Natur zu genießen, sind zwei ganz unterschiedliche Boutiquehotels.

Lakaz Chamarel

Boutiquehotel Lakaz Chamarel in den Bergen von Mauritius

Das Lakaz Chamarel gehört zu den Lieblingshotels unserer Gäste. Eine kleine, ruhige Oase um Anzukommen. Die ersten beiden Tage verbringen sie meist im tropischen Garten und lassen den Alltagsstress ganz weit hinter sich. Um dann von dort aus das Inselinnere zu erkunden. Das Lakaz spiegelt mit seiner Einrichtung die vielen kulturellen Einflüsse der Insel. Ein Zimmer ist asiatisch inspiriert, das nächste afrikanisch, ein drittes von der mauritianischen Legende von Paul et Virginie,   

Chalets Chamarel

Chalets Chamarel in den Bergen von Mauritius

Eine spannende Neueröffnung in den Bergen von Chamarel sind die Chalets Chamarel. Es sind 11 stylische Bungalows mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Westküste auf der einen Seite und den Wald von Chamarel auf der anderen Seite. Ihr Stil ist eine Mischung aus rustikal und puristisch mit geraden, klaren Linien und viel Holz.  

Boutiquehotels am Strand von Mauritius

Muss es kein endlos langer, einsamer Strand sein, gibt es auf Mauritius zwei idyllische Boutiquehotels, die wunderbar für einen Strandurlaub auf der Insel sind.   

Paradise Cove Boutique Hotel

Boutiquehotel Paradise Cove auf Mauritius

Das Paradise Cove ist ein Adults Only Hotel im Norden von Mauritius. Sein Strand liegt nicht am Meer, sondern an einer Bucht, der „Paradise Cove“. Auf der einen Seite der Bucht liegt das kleine Luxushotel, auf der anderen Seite eine tropisch bewachsene Halbinsel. Hoch oben auf der Halbinsel ist ein Infinity Pool mit herrlichem Blick auf den Indischen Ozean. Das Paradise Cove ist ideal für alle, die eine ruhige und entspannte Zeit mit ihren Liebsten verbringen möchten. Überall finden sie ruhige Plätze, wie die kleinen „Lovenests“ auf der Halbinsel – Liegen unter strohgedeckten Pavillons – oder lauschige Plätze in Restaurants und Lounges.

Sakoa Boutique Hotel

Sakoa Boutique Hotel Mauritius

Das Sakoa Boutique Hotel liegt am Strand von Trou aux Biches. Da er wie alle Strände auf Mauritius ein öffentlicher Strand ist, kann es gerade am Wochenende, wenn es auch die Mauritianer an den Strand zieht, etwas lebhafter sein. Doch dafür gibt es im Sakoa dann idyllische Rückzugsorte. Der tropisch-üppige Palmengarten oder der schöne Poolbereich.

Der ultimative Luxus: Die 6* Boutiquehotels auf Mauritius

Zwar gibt es keine offizielle Definition, was ein Boutiquehotel ist, doch versteht man allgemein ein unabhängiges, individuell gestaltetes Hotel mit wenigen Zimmern darunter. Die Obergrenze hier sind meist 100 Zimmer. Auch wenn die ultimativen Luxus-Boutiquehotels zu kleinen Hotelketten gehören, werden sie so individuell geführt, dass wir einfach mal ein Auge zudrücken. Ein weiterer Pluspunkt der beiden Hotels – sie liegen an zwei der schönsten Strände von Mauritius. Die die Gäste der Hotels nahezu ungestört genießen können.

Le Prince Maurice 6*

Junior Suiten auf Stelzen im Prince Maurice

Das Le Prince Maurice gehört zu den Constance Hotels, eine kleine Hotelgruppe mit insgesamt acht Hotels auf Mauritius, den Seychellen, den Malediven, Madagaskar und auf Pemba. Das Le Prince hat 89 Zimmer uns ist schon alleine auf Grund seiner fünf Junior Suiten auf Stelzen einmalig. Sie erinnern ein wenig an die Oberwasserbungalows auf den Malediven.

Royal Palm 6*

Pool und Strand des Royal Palm Mauritius

Das Royal Palm ist Teil der mauritianischen Hotelgruppe Beachcomber – und spielt doch in einer ganz eigenen Liga. Alles ist hier individuell – es gibt nichts von der Stange. Das Frühstück bis zum Abendessen wird nur á la carte serviert – gerne auch im eigenen Zimmer. Am Strand hat jeder Gast seine eigene Liege – individuell für ihn reserviert. Und die Mitarbeiter sind wirkliche Gastgeber, die ihr Gäste mit einer aufrichtigen Freundlichkeit betreuen.

Es sind noch keine Kommentarge vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.