Blick in den Ngorongoro Krater

Kenia und Tansania

Kenia und Tansania – zwei Länder, die durch die Tierströme der Großen Migration zwischen der Masai Mara und der Serengeti verbunden sind. Folgen Sie der Spur der Tiere auf unserer Rundreise durch beide Länder. Bestaunen Sie die großen Herden in der Mara und der Serengeti. Entspannen Sie auf einer Privatinsel im Lake Victoria und runden Sie dass Erlebnis durch den Besuch des Ngorongoro Kraters ab.

Während Ihrer Safari wohnen Sie ein authentischen, luxuriösen Safaricamps. Ihre Pirschfahrten unternehmen Sie im Geländewagen mit englischsprachigen Driver/ Guides.

Wir bieten die Reise wahlweise als Kleingruppenreise oder als Privatsafari an.

Reisepreise:
Kleingruppenreise: ab 3.550 €
Privatreise: ab 3.875 €
(jeweils Nebensaison 2020, zzgl. Anreise)

1. Tag: Nairobi

Nach der Ankunft in Nairobi werden Sie von einem Vertreter unsere Partneragentur begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Kommen Sie in aller Ruhe in Kenia an.

1 Übernachtung im Eka Hotel inkl. Frühstück

2. – 3. Tag: Masai Mara

Nach dem Frühstück werden Sie zum Wilson Flughafen gebracht. Mit einem kleinen Flugzeug fliegen Sie in die Masai Mara (gemeinsam mit anderen Gästen).
Zwei Tage lang sind Sie zu Gast in der Masai Mara. Nirgendwo sonst in Kenia haben Sie so gute Chancen, die Big Five zu sehen (Löwe, Leopard, Elefanten, Nashörner und Büffel). Zwei Tage haben Sie Zeit, die reiche Tierwelt bei Safaris zischen dem Mara River und dem Talkek River aufzuspüren.

2 Übernachtungen im Olengoti Eco Safari Camp inkl. Vollpension

4. Tag: Lake Victoria

Sie können zum Sonnenaufgang mit dem Heißluftballon über die Masai Mara gleiten (gegen Aufpreis). Die Krönung Ihres Aufenthaltes in Kenia!
Danach fahren Sie mit Ihrem Fahren gen Westen, bis Sie den Lake Victoria erreichen. Hier werden Sie einem Boot in Empfang genommen und mit einer einstündigen Bootsfahrt zur privaten Insel im Lake Victoria gebracht. Auf dem Weg zum Lake Victoria unternehmen Sie die Grenzformalitäten zwischen den Ländern Kenia und Tansania.

Am Nachmittag können Sie an einer kleinen Wanderung über die Insel teilnehmen und einen der magischen Sonnenuntergänge genießen.

1 Übernachtung in der Lukuba Island Lodge inkl. Vollpension

5. – 6. Tag: Serengeti

Mit dem Boot geht es nach dem Frühstück nach Musoma. Dort werden Sie von Ihrem Fahrer im Geländewagen erwartet, der Sie in die Serengeti bringt.
Genießen Sie während der beiden nächsten Tage ausgedehnte Safaris in der Seronera Region der Serengeti. Sie liegt im Herzen des Parks und ist das ganze Jahr über besonders wildreich. Auch hier haben Sie noch einmal fantastische Möglichkeiten, die Big Five zu sehen.

2 Übernachtungen im Pumzika Luxury Safari Camp inkl. Vollpension

7. Ngorongoro Krater

Am frühen Morgen verlassen Sie mit einer Pirschfahrt die Serengeti. Die Region ist von Kopjes, Granithügeln in der Savanne, gesprenkelt. Wenn Sie möchten, können Sie die Olduvai Schlucht besuchen, in der Fossilien und frühmenschliche Spuren gefunden wurden (gegen Aufpreis). Bevor Sie das Camp am Nachmittag erreichen, besuchen Sie noch ein Dorf der Masai.

1 Übernachtung im Pakulala Safari Camp inkl. Vollpension

8. Tag: Arusha

Noch einmal stehen Sie ganz früh morgens auf, um ganz früh den Boden des Ngorongoro Kraters zu erreichen. Das ganze Jahr über finden Tiere hier reichlich Nahrung und Wasser, entsprechend hoch ist die Wildkonzentration.

Nach einer spannenden Pirschfahrt fahren Sie nach Arusha.

1 Übernachtung im Four Points by Sheraton inkl. Frühstück

9. Tag: Abschied – oder Sansibar?

Mit dem Transfer zum Kilimanjaro Airport endet Ihre Reise nach Kenia und Tansania. Vielleicht möchten Sie sie ja noch mit ein paar Tagen an den wunderbaren Stränden von Sansibar verlängern?

Kenia und Tansania Rundreise