Südafrikas unberührter Nordwesten

Südafrikas unberührter Nordwesten

Südafrikas Provinzen Western Cape und Northern Cape gehören zu den unberührtesten Regionen des Landes. Ihre Landschaft ist oft harsch, ja lebensfeindlich – und doch finden Sie hier eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt.

Auf Ihrer Reise durch Südafriks unberührten Nordwesten stehen Sie am rauen Atlantik im Westcoast Nationalpark. Sie wandern durch die Cederberge und die Schluchten des Orange Rivers, genießen einen Sundowner in den roten Dünen des Kgalagadi Transfrontier Parks. Einzigartige Pflanzen wie Köcherbäume und Sukkulenten sehen Sie Namaqualand – und mit etwas Glück die berühmten Kalahari-Löwen.

Reisepreise (pro Person im Doppelzimmer, Nebensaison 2018 zzgl. Flug)
Version Standard ab 1.155 €
Version Luxus ab 2.595 €

Gerne stellen wir die individuelle Mietwagen Rundreise ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

1. – 3. Tag: Westküste – Paternoster

Nach der Ankunft in Kapstadt übernehmen Sie Ihren Mietwagen (Toyota Avanza o.ä.). Sie verlassen Kapstadt gen Norden und erreichen in guten zwei Stunden das zauberhafte Küstenörtchen Paternoster. Erholen Sie sich während der nächsten beiden Tage am Strand und erkunden Sie den Westcoast Nationalpark.

Version Standard und Luxus: 2 Übernachtungen im Strandloper Ocean Boutique Hotel inkl. Frühstück.

4. – 6. Tag: Cederberge

Sie fahren in das Landesinnere, Fahrzeit ca. 3 Stunden. Am Horizont tauchen bald die Ausläufer der Cederberge auf. Wind und Wetter hat aus dem leuchtend roten Sandstein bizarre Felsformationen geschaffen. Höhlen, Wasserfälle und seltenen Pflanzen machen sie zu einem Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Fotografen.

Entscheiden Sie sich für die Version Standard, übernachten Sie in Clanwilliam und erkunden die Region auf eigene Faust. Gäste der Luxus-Version übernachten im privaten Bushmas Kloof Wilderness Reserve und nehmen an geführten Safaris und Ausflügen zu den Höhlen der San teil.

Version Standard: 3 Übernachtungen im Yellow Aloe Guesthouse inkl. Frühstück
Version Luxus: 3 Übernachtungen in Bushmans Kloof inkl. Vollpension und Aktivitäten

7. Tag: Namaqualand

Vier Stunden fahren Sie gen Norden in das Namaqualand. Es ist eine der trockensten Regionen in Südafrikas. Steinig und grau zeigt es sich die meiste Zeit des Jahres – doch im August und September explodieren die Frühlingsblüten zu einem bunten Teppich.

Version Standard und Luxus: 1 Übernachtung im Naries Namaqua Retreat inkl. Halbpension

10. Tag: Upington

Obstplantagen, Weinberge und Dattelpalmen gedeihen bei Upington, der größten Stadt der Provinz Northern Cape.

Version Standard und Luxus: 1 Übernachtung im African Vineyard Guest House inkl. Frühstück.

8. – 9. Tag: Orange River – Augrabies Falls

Eine faszinierende Mischung aus Wüste, Wasser und Gesteinsformationen machen den landschaftlichen Reiz am Rand des Orange Rivers aus. Tief hat sich der Fluss in die Granitlandschaft gegraben, fließt über Katarakte und Stromschnellen, bis es schließlich an den Augrabies Fällen in die Tiefe donnert. Einen besonderen Reiz hat die Region auch durch die Tiere, die sich an das Leben in der Wüste angepasst haben. Fahrzeit ca. 3 ½ h.

Bei der Version Standard übernachten Sie am Rand des Nationalparks und erkunden den Park auf eigene Faust. Pirschfahrten sind in einem nahegelegen privaten Wildreservat (gegen Gebühr) möglich.

Bei der Version Luxus übernachten Sie eine gute Stunde entfernt vom Park und erkunden dort mit Ihrem Guide die abwechslungsreiche Tierwelt und die Landschaft am Ufer des Orange Rivers. Die Fälle selber können Sie auf dem Weg nach Upington besuchen.

Version Standard: 2 Übernachtungen in der Dundi Lodge inkl. Frühstück
Version Luxus: 2 Übernachtungen in der Tutwa Desert Lodge inkl. Vollpension und Aktivitäten.

10. Tag: Upington

Sie fahren nach Upington, Fahrzeit 1 ½ – 2 ½ h. Obstplantagen, Weinberge und Dattelpalmen gedeihen bei Upington, der größten Stadt der Provinz Northern Cape.

Version Standard und Luxus: 1 Übernachtung im African Vineyard Guest House inkl. Frühstück.

11. – 13. Kalahari

Als letzte Station Ihrer Reise in den unberührten Nordwesten steht der Kgalagadi Transfrontier Park auf dem Programm. Fahrzeit ca. 4 ½ h. Seine charakteristische Landschaft mit den roten Dünen erstreckt sich auf 38.000 qkm über die Grenzen von Südafrika und Botswana. Er bietet den berühmten Kalahari Löwen, Oryxantilopen und vielen anderen wüstenangepassten Tieren eine Heimat.

Version Standard: 3 Übernachtungen in einem Chalet in einem der Camps im Kgalkgadi Transfrontier Park, nur Übernachtung
Version Luxus: 3 Übernachtungen in der Xaus Lodge inkl. Vollpension und Aktivitäten.

14. Tag: Abschied von Südafrikas unberührtem Nordwesten

Mit der Fahrt nach Upington endet Ihre Rundreisen durch das Western und Northern Cape.

Individuelle Mietwagenrundreise Südafrikas unberührter Nordwesten

So wohnen Sie

Strandloper Ocean Boutique Hotel

Entspannter Luxus am Meer im malerischen Fischerort Paternoster.

Bushmans Kloof 5*

Die Luxuslodge von Relais & Chateaux ist ein magischer Ort in den Cederbergen.

Naries Namakwa Retreat

Das Namies Namakwa Retreat ist umgeben von der spektakulären Landschaft des Namakawaland.

Tutwa Desert Lodge

Die Tutwa Desert Lodge liegt in der ungezähmten Landschaft der Grünen Kalahari. An der Grenze zu Namibia treffen harsche Berge auf den roten Sand der Kalahari.

Xaus Lodge

Der Luxus der Xaus Lodge ist die Lage. Einsam, am Rand einer Salzpfanne in der Kalahari – mit einem Nachthimmel, der seinesgleichen sucht.