Six Senses Laamu

Six Senses Laamu 5*

Das Six Senses im Laamu-Atoll steht für entspannten Luxus im Einklang mit der Natur. Das Luxusresort auf der Olhuveli Insel verkörpert alles, was Sie sich von den Malediven erträumen. Ein strahlend weißer Puderzuckerstrand. Im türkisblauen Meer schimmern farbenfrohe Fische. Die Vegetation ist üppig und grün.

Diese einzigartige Natur in vollen Zügen zu genießen und sie zugleich zu schützen – dieser Balanceakt gelingt dem Six Senses vorzüglich. Schlichte Eleganz, die Verwendung natürlicher Materialien und der Verzicht auf unnötigen Chichi kennzeichnet den Stil des Resorts.

Es ist ein Platz für Menschen die komplett abschalten möchten. Es ist aber auch eine Insel für Gäste, die dank der vielen liebevoll erdachten Aktivitäten einen aktiven Urlaub gestalten möchten. Vor allem ist es ein Ort für Genießer. Mit einem umfangreichen kulinarischen Angebot und einem ausgezeichneten SPA.

Reisepreis: 5 Nächte inkl. Halbpension und Transfer ab Malé ab 1.895 € (Reisezeitraum 01.05. – 30.09., bei Buchung bis 30 Tage im voraus)

Villen

Das Six Senses Laamu hat 97 Villen am Strand und über Wasser.

Die Lagoon Water Villen, Ocean Water Villen und Lamuu Water Villen haben jeweils eine Größe von 108 qm. Jede der Villen hat ein privates Deck, von dem aus Sie direkt in das klare Wasser springen können. Oder den Indischen Ozean von ihrer Hängematte oder der gläsernen Badewanne in sich aufsaugen können. Die Lagoon Water Villen liegen nahe an der Insel, die Ocean Water Villen liegen im mittleren Bereich des Jettys, die Laamu Water Villen im hinteren Bereich des Jettys. Einige der Kategorien sind auch mit Plungepool buchbar.

Am Strand finden Sie die Lagoon Beach Villen und die Ocean Beach Villen (220 qm). Die Villen haben einen privaten kleinen Garten. Von den Lagoon Beach Villen schauen Sie auf die Lagune, von den Ocean Beach Villen direkt auf den Indischen Ozean. Auch hier gibt es Villen mit Plungepool.

Ideal für Familien sind die Family Villa mit Pool (253 qm) oder die Two Bedroon Lagoon Beach Villa mit Pool und Ocean View Villa mit Pool (285 qm) mit zwei separaten Schlafzimmern,

Zur Ausstattung gehören Klimanalage, Bose Entertainmentsystem, W-Lan, Safe, Telefon, Sat-TV, Minibar und Tee- und Kaffeezubereitung.

Um Ihre Wünsche kümmert sich ein GEM (Guest Experience Manager).

Kulinarik

Das Six Senses Laamu bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen kulinarischen Erlebnissen. Leaf“

„Longitude“ ist das Hauptrestaurant des Resorts. Es ist auf Stelzen über dem Ozean gebaut. Hier genießen Sie das Frühstück und internationale Spezialitäten. „Leaf“ liegt naher des organischen Gartens. Hier servieren die Küchenchefs mediterran inspirierte Gerichte. Im Sip Sip nahe des Pools gibt es leichte Gerichte und Snacks. Im intimen ZEN gibt es nur 12 Plätze. Hier wird japanisch gekocht. Im Deck-a-Dence wird besonderen Wert auf leichte Küche gelegt – hier wird kohlenhydratfrei gekocht.

In der Chill Bar können Sie den Tag bei Cocktails und Lounge Musik des DJs ausklingen lassen.

Wellness

Das SPA des Six Senses Laamu hat neun Kabinen – teilweise mitten in der grünen Vegetation, teilweise mit herrlichem Ausblick. Zur aktiven Erholung werden Fitness- und Yoga-Kurse angeboten.

Aktivitäten

Die Tauchspots und das Hausriff können Sie beim Schnorcheln und Tauchen erkunden. Über Wasser haben Sie die Wahl zwischen Stand Up Padelling, Kayakin, Katamaran-Segeln und Surfen. Übrigens liegt die bekannte Welle „YinYang Surf Break“ von Mai bis September nahe am Resort.

Wer nicht im Meer schwimmen möchte, wählt den 700 qm großen Pool.

Ganz besondere Erlebnisse können Sie gemeinsam mit Ihrem GEM organisieren. Ein privates Frühstück oder Dinner auf einer Sandbank nahe des Resorts oder am Strand, eine private Weinverkostung, eine Bootstour zum Sonnenuntergang. Oder eine kleine Robinsonade mit Picknick an einem einsamen Strand.

Anreise

Zum Six Senses Laamu gelangen Sie mit einem Inlandsflug zum Kadhdhoo Airport und anschließenden Bootstransfer.