Tree Climing Lions

Queen Elizabeth Nationalpark

Im Westen von Uganda liegt der Queen Elizabeth Nationalpark. Er besticht durch seine abwechslungsreiche Landschaft. Buschland, Sümpfe, Savannen, Flüsse und Seen wechseln sich ab. Er ist Heimat von Topis, Kobs, Löwen, Elefanten, Büffel und vielen Nilpferden – und ein Paradies für Vogelliebhaber.

Vom Lake Edward im Westen zum Lake George im Osten durchzieht den Park der Kazinga Kanal. Eine natürliche Wasserstraße. Bei einer Bootstour auf dem Kanal sehen Sie Nilpferde und Krokodile – und Wildtiere, die zum Trinken ans Wasser kommen.

Im südlichen Teil des Parks liegt die Ishasha Region. Sie ist für ihre baumkletternden Löwen bekannt.

Im nördlichen Teil des Parks ist die Kyambura Schlucht, die auch „Valley of Apes” genannt wird. Durch eine tiefe Schlucht fließt der Kyambura inmitten tropischer Natur. In dieser isolierten Region es Parks haben Sie die Möglichkeit zum Schimpansen-Tracking.

Handverlesene Lodges und individuelle Rundreisen

Ishasha Wilderness Camp

Ishasha Wilderness Camp im Süden des Queen Elizabeth Nationalpark von Uganda. Hier ist die Heimat der baumkletternden Löwen.

Ugandas Highlights entspannt genießen

Gorillas im Bwindi, Schimpansen im Kibale, Löwen im Queen Elizabeth und die Kraft der Natur im Murchinson Falls.
11 Nächte ab 6.280 € inkl. Gorilla- und Schimpansen-Permit

Uganda intensiv & luxuriös

Uganda luxuriös & intensiv ist eine individuelle Rundreise. Highlights sind der Kibale, Queen Elizabeth, Bwindi, Semliki und die handverlesenen Luxuslodges.
8 Nächte ab 4.055 €