Schimpanse im Kibale Nationalpark

Uganda

Einmal Gorillas und Schimpansen in freier Wildbahn sehen – diesen Traum können Sie sich in Uganda erfüllen. Doch sind das Berggorilla-Trekking im Bwindi Impenetrable Forest und das Schimpansen-Trekking im Kibale Nationalpark nicht die einzigen Gründe für eine Reise nach Uganda.

Das Land am Äquator bietet eine unglaubliche landschaftliche Fülle. Die mächtige Gebirgszüge des Ruwenzoris, die abwechslungsreichen Flusslandschaften am Nil, die donnern Wasserfälle der Murchinson Falls und vielfältige Seen, wie den Lake Victoria mit seinen zahlreichen Inseln.

Doch der größte Schatz Ugandas ist seine Tierwelt. Hier, wo die Savannen Ostafrikas in den Regenwald Zentralafrikas übergeht, spüren Sie die Big Five in Kidebo und Queen Elizabeth Nationalpark auf, erspähen unzählige der mehr als 1000 Vogelarten und krönen Ihre Reise mit einer Primaten-Safari.

Individuelle Rundreisen in Uganda mit Genuss Touren

Rundreisen und ausgewählte Lodges

Bwindi Impenetrable Forest

Der Bwindi Impenetrable Forest ist das Sehnsuchtsziel vieler Afrika Reisenden. Hier, im Südwesten von Uganda, lebt fast die Hälfte der Weltpopulation der Berggorillas.

Kibale Nationalpark

Der Kibale Nationalpark ist die Heimat von 13 Primatenarten, allen voran den Schimpansen.

Rundreisen in Uganda

Individuelle Rundreisen durch Uganda – als Privatsafari mit eigenem Reiseleiter oder als komfortable Flugsafari.

Entebbe – Kampala

ntebbe und Kampala sind exotisch, tropisch und manchmal chaotisch. Hier startet und endet Ihre Reise durch Uganda