Löwen in der Serengeti

Safaris zwischen Kilimanjaro & Serengeti

Bei den Safaris zwischen Kilimanjaro & Serengeti reiht sich ein Highlight an das nächste. Sie spüren die Big Five im Tarangire Nationalpark, in der Serengeti, im Ngorongoro Krater und im Lake Manyara Nationalpark auf. Land und Leute lernen Sie auf einer Kaffeefarm, bei den Überlandfahrten im Geländewagen und in den charmanten Lodges und Tented Camps kennen.

Wir bieten die Reise wahlweise als Kleingruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung mit maximal 7 Gästen oder als Privatsafari mit eigenem Guide an.

Reisepreis Kleingruppe ab 1.910 € (Nebensaison 2019 zzgl. Anreise)
Reisepreis Privatreise ab 2.395 € (Nebensaison 2019 zzgl. Anreise)

1. – 2. Tag: Arusha

Nach der Ankunft am Kilimanjaro Airport werden Sie zu Ihrer ersten Unterkunft vor den Toren des Arusha Nationalparks gebracht. Kommen Sie in aller Ruhe in Tansania an. Mit etwas Glück erhaschen Sie einen Blick auf den Kilimanjaro. Am zweiten Tag unternehmen sie eine Führung durch eine Kaffeefarm.

2 Übernachtungen in der Arusha View Lodge o.ä. inkl Vollpension

3. Tag: Tarangire Nationalpark

Im Tarangire Nationalpark gehen Sie auf Ihre erste Safari. Riesige Baobabs und der Tarangire Fluss prägen die Landschaft. Er ist vor allem bekannt für seine großen Elefantenherden.

1 Übernachtung im Tarangire View Camp, Burunge Tenterd Camp, Sangaiwe Camp, o.ä. inkl. Vollpension.

4. – 5. Tag: Serengeti

Sie fahren durch dichte Bergwälder entlang des Ngorongoro Kraterrandes und hinab in die Kurzgrassavanne der Serengeti. Zwei Tage lang gehen Sie in dem wildreichen Park auf Safari. Beobachten Sie grazile Giraffen, mächtige Büffel und Hippos und vielleicht sogar Leoparden, die in Bäumen ruhen, oder Löwen und Geparden auf der Jagd. Je nach Jahreszeit werden Sie Zeuge der “Großen Migration”: Abertausende Gnus, Zebras und Antilopen ziehen dann über die Savanne.

2 Übernachtungen im Serengeti View Camp o.ä. inkl. Vollpension

6. Tag: Ngorongoro Krater

Mit einer Morgenpirsch verabschieden Sie sich von der Serengeti auf dem Weg zum Ngorongoro Krater.

Am Nachmittag gehen Sie auf dem Kraterboden auf Safari. Hier haben Sie gute Chancen, die berühmten „Big Five” zu beobachten. Neben Elefanten, Büffeln, Leoparden und zahlreichen Löwen beherbergt der Krater auch mehr als zwanzig Nashörner. Diese teilen sich das relativ kleine Areal von nur 260 Quadratkilometern mit unzähligen Gnus, Antilopen, Zebras und fast allen weiteren Vertretern der ostafrikanischen Tierwelt.

1 Übernachtung in Karatu in der Endoro Lodge, Kudu Lodge, Bougainvillea Lodge o.ä. inkl. Vollpension.

7. Tag: Lake Manyara

Der Lake Manyara liegt im Großen Ostafrikanischen Grabenbruchs. Der flache Sodasee und eine üppige Waldoase bieten Großwild und zahlreichen Wasservögeln eine Heimat. Nach einer letzten Safari gelangen Sie wieder zurück in Ihre Lodge bei Arusha.

1 Übernachtung in der Arusha View Lodge o.ä. inkl Vollpension.

8. Tag

Mit dem Transfer zum Kilimanjaro Aiport enden Ihre Safaris zwischen Kilimanjaro & Serengeti. Oder Sie verlängern Ihre Reise mit ein paar Tagen an den Traumstränden von Sansibar.

Kleingruppenreise Safaris zwischen Kilimanjaro & Serengeti