Kafue Nationalpark

Kafue Nationalpark

Der Kafue Nationalpark ist der größte Park des Landes und umfasst mehr als die halbe Fläche der Schweiz. Durch seine Größe bietet er wandernden Tierarten ausreichend Lebensraum, durch seine unterschiedliche Vegetation mit Flutebenen im Norden, Grassavannen im Süden und den allgegenwärtigen Dambos-, Miombo- und Mopanewäldern bietet er für eine Fülle von Tierarten einen Lebensraum.

So ist der Kafue der Nationalpark mit der größten Artenvielfalt in Sambia – und doch einer der am wenigsten besuchten des Landes. Hier können Sie noch über weite Strecken unberührtes, tierreiches Afrika erleben und scheue und seltene Arten wie Sitatungas, Wild Dogs, Pangolin und Erdferkeln – mit etwas Glück – beobachten.

Safari im Kafue in Sambia

Handverlesene Camps und Lodges im Kafue

Shumba

Das Wilderness Premier Camp liegt auf einer Bauminsel im Kafue Nationalpark mit herrlichem Blick über die tierreichen Ebenen der Busanga Plains.

Busanga Bush Camp

Im Wilderness Busanga Bush Camp im Kafue Nationalpark erleben Sie eine ganz authentische Safari.