Shipwreck Lodge

Shipwreck Lodge

Das Design der Shipwreck Lodge ist von ihrer Umgebung inspiriert. In einer scheinbar lebensfeindlichen Umgebung mit hochaufragenden Dünen und endlosen Ebenen, stehen die Gebäude der Lodge wie gestrandete Schiffe.

Das Zentrum bildet das Haupthaus mit Lounge, Speiseraum und einer umlaufenden Veranda. Von ihr aus können Sie über die Sandflächen bis zum eisigen Atlantik schauen.

Preis auf Anfrage

Zimmer

Die Shipwreck Lodge hat 10 Zimmer. Acht davon sind Doppelzimmer, zwei für Familien. Wobei Zimmer eigentlich der falsche Ausdruck für die innovativen Gebäude ist. Sie ähneln im Design den Schiffswracks, die so zahlreich an der Küste gestrandet sind. Die „Zimmer“ sind hell und minimalistisch eingerichtet, haben eine Veranda für warme Nachmittage und einen Ofen für kalte Abende.

Aktivitäten

Lernen Sie auf Ausflügen im Geländewagen die einerseits lebensfeindliche und dann doch wieder so lebendige Landschaft des Skeleton Coast Nationalparks kennen.

Zum Angebot zählen Ausflüge zu den Schiffswracks der Suiderkus und der Karimona, zur Robbenkolonie der Mowe Bay oder zum Clay Castle im ausgetrockneten Flussbett des Hoarusib River. Ein weiteres Highlight ist das Aufspüren der wüstenangepassten Elefanten.

Shipwreck Lodge an der Skelettküste von Namibia

Kombinationsvorschläge

Otjimbondona

Otjimbondona ist eine kleine Luxuslodge mit nur 4 Villen in den roten Dünen der Kalahari. Ideal als Auftakt oder Abschluss einer Rundreise durch Namibia.

Safarihoek Lodge

Die kleine Luxuslodge Safarihoek liegt im privaten Etosha Heights Reservat, der an den Etosha Nationalpark angrenzt.

Nambwa Tented Lodge

Die Nambwa Tented Lodge liegt am Flusslauf des Kwando Rivers und ist die einzige Lodge innerhalb des Bwabwata Nationalparks.