Mietwagenrundreise: Die Höhepunkte Namibias

Mietwagenrundreise: Die Höhepunkte Namibias

Lernen Sie auf unserer Mietwagenrundreise die Höhepunkte Namibias kennen. Genießen Sie endlose Weiten, spektakuläre Naturhighlights und fantastische Tiererlebnisse.

Unser Namibia Selbstfahrertour beginnt in den sanften Dünen der Kalahari. Durch ein scheinbares Niemandsland gelangen Sie zum majestätischen Fish River Canyon. Während sich Ihr Kopf voller Staunen über die Tiefe der Schlucht neigt, wird er sich im Sossusvlei ehrfurchtsvoll nach oben wenden. Welche Gewalt die Natur hat, dass Sie solch riesige Sanddünen auftürmen kann. Nach den Naturhighlights tut ein wenig Stadtluft gut – Swakopmund ruft! In der schroffen Bergwelt des Damaralandes werden Sie die ersten Tiere sehen – ein kleiner Vorgeschmack darauf, was Sie im Etoscha Nationalpark erwartet. Die letzte Station Ihrer Namibia Rundreise ist der schon fast tropische Waterberg Nationalpark.

Reisepreis: ab 2.375 € (Nebensaison 2021 zzgl. Flug)

Gerne stellen wir Ihre Mietwagenrundreise “Höhepunkte Namibias” ganz nach Ihren Wünschen individuell zusammen.

1. Tag: Kalahari

Nach der Ankunft in Windhoek übernehmen Sie Ihren Mietwagen (Nissan X-Trail o.ä.) und fahren gen Süden. In guten drei bis vier Stunden erreichen Sie Mariental in der Kalahari. Für den Nachmittag empfehlen wir, an einer Pirschfahrt teilzunehmen und nach den großen und kleinen Tieren in den markanten Längsdünen der Kalahari Ausschau zu halten.

1 Übernachtung in der Bagatelle Kalahari Game Lodge inkl. Halbpension

2. – 3. Tag: Fish River

Ein langer Fahrtag liegt vor Ihnen (ca. sechs Stunden Fahrzeit). Unterbrechen Sie den Weg zum Fish River Canyon vielleicht mit einem Stopp beim Köcherbaumwald oder den Granitfelsen des Giant’s Playground. Am nächsten Morgen wartet das erste große Naturhighlight auf Sie, der Fish River Canyon. Wanderungen am Rand des Canyons sind ebenso zum empfehlen, wie ein geführter Ausflug in den Canyon hinab.

2 Übernachtungen in der Fish River Lodge inkl. Halbpension

4. – 5. Tag: Sossusvlei

Starten Sie ganz früh am Morgen, denn gute 500 km liegen vor Ihnen – und interessante Zwischenstopps wie die kleine Ortschaft Aus oder das Schloss Duwisib – eine Festung von einem deutschen Adligen um 1908 erbaut.

Noch einmal heißt es am nächsten Morgen früh aufstehen – doch Sie werden alle Müdigkeit vergessen, wenn Sie den fantastischen Sonnenaufgang im Sossusvlei erleben.

2 Übernachtungen in der Desert Hills Lodge inkl. Halbpension

6. – 7. Tag: Swakopmund

Nach fünf Tagen mit unglaublich intensiven Naturimpressionen tut ein wenig Stadtluft vielleicht ganz gut. In fünf Stunden sind sie in einer der „Metropolen“ Namibias, das reizende Swakopmund mit zauberhaften Zuckerbäckerhäusern.

2 Übernachtungen in der Villa Margherita inkl. Frühstück.

8. – 10. Tag: Damaraland

Wahlweise entlang der Küste oder durch das Landesinnere gelangen Sie in sechs Stunden in das Damaraland. Es ist eine fast schon unwirkliche und unwirtliche Landschaft mit schroffen Bergen und weiten Tälern. Und doch haben sich hier viele Tiere an die harschen Lebensbedingungen angepasst, so dass Sie eine erste Safari auf den Spuren der Wüstenelefanten unternehmen können. Sehr lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Twyfelfontein mit den historischen San-Malereien

3 Übernachtungen in der Grootberg Lodge inkl. Halbpension

11. – 14. Tag Etoscha Nationalpark

Da sich die Vegetation und somit auch das Tiervorkommen im riesigen Etoscha von Westen nach Osten verändert, haben wir für Sie zwei Standorte im größten und ältesten Park Namibias eingeplant.

Ganz gemütlich erreichen Sie nach vier Stunden den Süden des Etoscha Nationalparks. Zwei Tage erkunden Sie auf eigene Faust den Süden und zentralen Bereich des Nationalparks. Dann geht es weiter gen Osten in das private Mushara Game Reserve. Auch hier stehen wieder spannende Safaris auf dem Programm.

Jeweils zwei Übernachtung im Okaukuejo Rest Camp inkl. Frühstück und im Mushara Bush Camp inkl. Halbpension

15. – 16. Tag: Waterberg

In fünf Stunden gelangen Sie zum Waterberg Nationalpark. Es ist erstaunlich, wie sehr sich die Natur mit jedem Kilometer wandelt. Fast schon tropisch erscheint die Umgebung um den massiven Monoliten. Einen ganzen Tag haben Sie Zeit, auf dem Plateau auf Pirschfahrt zu gehen.

2 Übernachtungen in der Waterberg Plateau Lodge inkl. Halbpension

17. Tag

Nach vier Stunden Fahrt schließt sich der Kreis und Sie gelangen zurück nach Windhoek, wo Ihre abwechslungsreiche Reise “Höhepunkte Namibias” endet.

Eine Auswahl Ihrer Unterkünfte

Bagatelle Kalahari Game Ranch

Bagatelle liegt am Rand der südlichen Kalahari. Erkunden Sie die roten Dünen, den Wildreichtum und die Geschichte der San.

Mushara Collection

Mushara Lodge, The Outpost und Bush Camp liegen am östlichen Rand des Etosha Nationalparks. Von hier aus können Sie auf eigene Faust den Park erkunden.

Villa Margherita

Charmantes kleines Boutiquehotel in einer Kolonialvilla in Swakopmund.

Fish River Lodge

In perfekter Harmonie mit der Umgebung wurde die Fish River Lodge am Rand des Canyons erbaut. Architektur und Gestaltung sind von der rauen Landschaft geprägt.

Waterberg Plateau Lodge

Die kleine Waterberg Plateau Lodge liegt auf einer Felsterrasse des Waterberg Massivs.

Desert Hills Lodge

Die Desert Hills Lodge ist eine kleine Lodge in den Naukluft Bergen, etwa 30 km vom Eingang zum Sossusvlei entfernt. Ideal für einen entspannten Urlaub in der Wüste.