Desert Rhino Camp

Desert Rhino Camp

Das Desert Rhino Camp umgeben die teils sanft geschwungenen Hügel und teils harschen Berge der 450.000 ha großen Palmwag Konzession. In dieser trockenen Region haben sich Pflanzen und Tiere bemerkenswert an die Umgebung angepasst. Am bekanntesten sind vielleicht die Welwitschia Mirabilis, die Jahrhunderte alt werden kann, oder die wüstenangepassten Elefanten. Auch Zebras, Giraffen, Springböcke, Kudus und Raubtiere wie Löwen oder Leoparden können Sie auf Pirschfahrten beobachten.

Bekannt ist die Region aber vor allem für die größte Population an freilebenden Spitzmaul Nashörnern. Gemeinsam mit dem Save the Rhino Trust betreibt Wilderness Safaris das Camp, um die Tiere zu erforschen und ihren Erhalt zu sichern.

Das Desert Rhino Camp ist ein ganz typisches Safaricamp. Auf einer Holzplattform steht das langgezogene Haupthaus. Es ist ganz klassisch aus Holz und Leinwand errichtet und mit Holz- und Ledermöbeln ausgestattet. Nach vorne hin ist es offen, damit Sie beste Sicht in die Natur haben. Vor dem Haupthaus steht die Boma für gemütliche Abende am Lagerfeuer. Im Pool mit Sonnendeck können Sie sich erfrischen.

Preis auf Anfrage

Zelte

Das kleine Wilderness Classic Camp hat nur acht Zelte. Es sind klassische Safarizelte – auf Holzplattformen erbaut mit Zeltwänden und –dächern und einer privaten Dusche/ WC. Die Aussicht von der Veranda Ihres Zeltes ist beeindruckend – der Blick gleitet über das Tal mit seiner spärlichen Vegetation von Welwitschias und Euphorbien bis hin zu den Etendeka Bergen.

Aktivitäten

Gemeinsam mit den Guides von Wilderness Safaris und dem Save the Rhino Trust spüren Sie den Spitzmaul Nashörnen im offenen Geländewagen und zu Fuß auf. Auf Wanderungen lernen Sie viel über die Flora und Fauna, die sich so bemerkenswert an die harschen Lebensbedingungen angepasst hat, wie die Welwitschia Mirabilis, deren Wasserquelle der Morgennebel ist.

Sie können auch einen Tagesausflug mit Picknick unternehmen, auf dem Sie größere Teile der Palmwag Konzession kennen lernen.

Desert Rhino Camp Namibia

Kombinationsvorschläge

Hoanib Skeleton Coast Camp

Das Luxuscamp liegt in einem der entlegensten Gebiete von Namibia, dem Kaokoveld. Herbe Berge begrenzen die Region im Osten, die Skelettküste im Westen.

Sossusvlei Desert Lodge

Edle Luxuslodge von AndBeyond im NamibRand Nature Reserve. Klares Design und ruhige Farben lassen Sie zur Ruhe kommen.

Ongava Game Reserve

Das privaten Game Reserve grenzt an den Etosha Nationalpark. Sie können sowohl im Etosha als auch im Wildreservat auf Pirsch gehen und so eine besonders abwechslungsreiche Safari genießen.