Damaraland Camp

Damaraland Camp

Das Wilderness Safaris Damaraland Camp liegt in der privaten Torra Konzession. Die Landschaft ist magisch mit den bizarren Felsformationen der Entendeka Berge, dem lebensspendenden Huab River und der ihn umgebenden Wüste. In dieser kargen Region können sich keine großen Tierherden ansiedeln, doch findet man eine Vielzahl von Tierarten, die sich an die wüstenartige Landschaft angepasst haben. So können Sie auf Ihren Pirschfahrten die seltenen Wüsten-Elefanten, Kudus, Oryx, Springbock, Hartmann’s Zebra, Giraffen, Löwen und Hyänen aufspüren.

Das Damaraland Camp hat ein weitläufiges, reetgedecktes Haupthaus. Hier finden Sie Speiseraum, Lounge, Bar und einen Pool mit Sonnendeck. Alles ist in hellen Naturtönen und mit natürlichen Materialien gestaltet. Ein sehr stilvolles Wilderness Classic Camp! An den Abenden können Sie in der Boma am Lagerfeuer sitzen und die Sterne in dem klaren Wüstenhimmel betrachten.

Preis auf Anfrage

Zelte

Das Damaraland Camp hat nur zehn Chalets, die auf Holzplattformen stehen. Sie haben ein Reetdach, teils gemauerte Wände, teils Zeltwände und ein privates Bad mit Dusche/ WC. Der Einrichtungsstil ist minimalistisch, alles ist in hellen, neutralen Farben gehalten. Von Ihrer Veranda schauen Sie in die beeindruckende Landschaft des Damaralandes.

Aktivitäten

Während Ihres Aufenthaltes im Damaraland Camp erkunden Sie zum einen die faszinierende Landschaft, zum anderen spüren Sie den wüstenangepassten Tieren auf.

Morgens und abends werden „Nature Drives“ angeboten. Je nach Regenfall nimmt die Wildkonzentration am Huab River zu oder ab, das ganze Jahr über haben Sie gute Möglichkeiten, z.B. die Wüsten-Elefanten zu beobachten. Doch auch wenn Sie nur wenige Tiere sehen – die Landschaft ist so einzigartig, dass man sich an ihr nicht sattsehen kann. Ein besonders intensives Naturerlebnis bieten Wanderungen. Sie lernen von Ihren Guides viel über die Geologie und die einzigartigen Pflanzen, die sich hier angesiedelt haben.

Vor Ort kann ein Ausflug zu den Felsmalereien von Twyfelfontein (UNESCO Weltkulturerbe) gebucht werden. Der Ausflug wird separat berechnet und seine Durchführung ist nicht garantiert.

Damaraland Camp im Damaraland in Namibia

Kombinationsvorschläge

Hoanib Skeleton Coast Camp

Das Luxuscamp liegt in einem der entlegensten Gebiete von Namibia, dem Kaokoveld. Herbe Berge begrenzen die Region im Osten, die Skelettküste im Westen.

Ongava Game Reserve

Das privaten Game Reserve grenzt an den Etosha Nationalpark. Sie können sowohl im Etosha als auch im Wildreservat auf Pirsch gehen und so eine besonders abwechslungsreiche Safari genießen.

Kulala Wilderness Reserve

Little Kulala und die Kulala Desert Lodge liegen im 37.000 ha großen privaten Kulala Wilderness Reservat mit einem eigenen Zugang zum Sossusvlei.