Elsa's Kopje

Elsa’s Kopje

Das kleine Boutique Luxuscamp Elsa’s Kopje von Elewana liegt an einem herrlichen Platz im Meru Nationalpark. Es wurde unterhalb des Mughwango Hügels errichtet, an dem George Adamson sein Camp hatte. Hier zog er Löwen auf und lies sie wieder frei, allen voran die Löwin Elsa, die durch das Buch und den Film „Born Free“ unsterblich wurde.

Gäste von Elsa’s Kopje haben den Meru Nationalpark nahezu für sich, denn er gehört zu den nur wenig besuchten Parks in Kenia. So können Sie die landschaftliche Vielfalt zwischen Baobabs, trockenen Savannen und von Douma Palmen gesäumten Flüssen fast privat genießen. Und den immensen Tierreichtum mit großen Elefantenherden, Nilpferden, Löwen und einem Rhino Sanctuary, in dem ca. 70 Nashörner (Spitz- und Breitmaul) leben.

Die nur 9 Cottages sind wunderbar in die Landschaft integriert und bieten eine luxuriöse Unterkunft mit herrlichen Ausblicken. Das Haupthaus ist elegant und großzügig mit schönen Holzmöbeln und stimmungsvollen Details. Hier finden Sie auch einen Infinity Pool mit Blick über den Meru Nationalpark.

Preis auf Anfrage

Cottages

Elsa’s Kopje hat 6 Cottages und drei Honeymoon Cottages, eine davon eine Honeymoon Suite, sowie ein privates Haus. Die Cottages schmiegen sich in die Hügel ein und bieten einen fantastischen Blick über den Meru Nationalpark. Sie sind alle individuell im eleganten Safari Stil eingerichtet und fügen sich in ihre natürliche Umgebung ein. Die Cottages verfügen über Schlafzimmer, Badezimmer (bei einigen mit Außendusche) und Veranda.

Aktivitäten

In Elsa’s Kopje können Sie zwischen vielen Aktivitäten wählen. Ganz klassisch werden Pirschfahrten im offenen Geländewagen angeboten. Nach dem Sundowner fahren Sie noch bis in die Dunkelheit und spüren den Tieren mit einem roten Licht auf. Sie können an geführten Wanderungen teilnehmen oder an einem der vielen Flüsse im Meru fischen gehen. Für genussvolle Momente werden Massagen angeboten.

Elsa's Camp von Cheli & Peacock im Meru Nationalpark in Kenia