Samburu - Meru - Laikipia

Samburu – Meru – Laikipia

Samburu – Meru und das Laikipia Plateau. Kenia für Kenner und Menschen, die das Außergewöhnliche suchen.

Der Samburu – ein besonders facettenreicher Naturraum zwischen grünen Flussauen und harschen Dornbuschsavannen, zwischen bizarre Bergformationen und gelbschimmernden Grassavannen. Die Tierwelt sucht ihresgleichen: Grevy-Zebars, Gerenuks, Löwen, Geparden, Leoparden, Netzgiraffen und Elefanten ziehen durch die Parks.

Meru – noch immer ein Geheimtipp. Hier können Sie Netzgiraffen, Grevy-Zebra, Somali-Strauß, Kuhantilopen und winzige beobachten.

Laikipia Plateau – zwischen Hochplateaus und dicht bewaldeten Tälern. In der dünn besiedelten Region haben sich große Farmen angesiedelt, die auf ihrem Gelände luxuriöse Unterkünfte erbaut haben. Sie können in einer wunderschönen Wildnis Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel und eine Vielzahl von Antilopen und Gazellen nahezu privat erleben.

Buchen Sie Ihre Safari mit Genuss Touren

Ausgewählte Luxuscamps

Segera Retreat

Die Luxuslodge der Wilderness Premier Collection ist eine wahre Oase, ein Ort der Entspannung, des Genusses und der Kunst.

Lewa Safari Camp

Das Lewa Safari Camp liegt im Südosten des Laikipia Plateaus in dem privaten Wildschutzgebiet „Lewa Wildlife Conservancy“.

Saruni Samburu

Eine edle Boutique-Lodge mit grandiosem Panoramablick in der privaten Kalama Conservancy am Rand des Samburu.

Elsa’s Kopje

Das kleine Boutique Luxuscamp Elsas Kopje liegt an einem herrlichen Platz im Meru Nationalpark.

Ol Malo

Die Luxuslodge thront auf dem Laikipia Plateau mit herrlichen Aussichten über das weit unten liegende Tal bis hinüber zum Mount Kenya.