Great Migration in der Masai Mara

Privatsafari Amboseli – Lake Naivasha – Masai Mara

Die Masai Mara und der Amboseli sind die ikonischen Nationalparks von Kenia. Nirgendwo zeigt sich Kenia schöner als vor der Kulisse des Kilimanjaro, nirgendwo ist die Tierwelt reicher als in der Masai Mara. Wir kombinieren die beiden Parks mit dem Lake Naivasha im Great Rift Valley.

Gemeinsam mit Ihrem englischsprachigen Driver/Guide erkunden Sie die Nationalparks ganz individuell. Die Transfers und Pirschfahrten unternehmen Sie im Minibus. Gegen Aufpreis können wir die Safari auch für Sie im Geländewagen organisieren.

Reisepreis: ab 1.425 € (Nebensaison 2019 zzgl. Flug)

1. – 2. Tag: Amboseli

Am Morgen werden Sie in Nairobi von Ihrem Driver-Guide begrüßt. Im Minibus fahren Sie zum Amboseli Nationalpark. Nach etwa vier Stunden kommen Sie in Ihrem Camp an. Am Nachmittag geht es auf eine erste Pirschfahrt.  Bewundern Sie die herrliche Szenerie mit weiten Ebenen vor der Kulisse des Kilimanjaro jenseits der Grenze in Tansania. Spüren Sie die großen Elefantenherden, Giraffen, Zebras, Löwen, Büffel und mit etwas Glück auch Leoparden und Geparden auf.  

2 Übernachtungen im Kibo Safari Camp inkl. Vollpension.

3. Tag: Lake Naivasha

Früh am Morgen starten Sie gen Nordwesten. Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Lake Naivasha im Great Rift Valley. Hier können Sie entweder eine Pirschwanderung auf der Crescent Island unternehmen  – gehen Sie inmitten von Giraffen, Zebras und Gnus spazieren. Oder Sie nehmen an einer Bootstour auf dem See teil und beobachten Sie Hippos und eine Vielzahl an Vögeln.

1 Übernachtung in Lake Naivasha Country Club inkl. Vollpension.

4. – 5. Tag: Masai Mara

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Masai Mara. Nach dem ittagessen gehen Sie auf eine erste Pirschfahrt. Am nächsten Tag können Sie entweder den ganzen Tag mit Ihren Driver-Guide auf Safari gehen und genießen einen Picknick-Lunch – oder Sie kommen zu einem Lunch zurück in Camp und gehen am Nachmittag erneut auf Safari.

Die Masai Mara ist ein Muss für jeden Tierliebhaber. Savannen und sanfte Hügel und im Zentrum das berühmte Mara Triangle, bei dem der Mara River auf den Talke River bilden eine abwechslungsreiche Heimat für eine Fülle von Wildtieren. An einem Tag die berühmten „Big Five“ (Elefant, Löwe, Büffel, Nashorn, Leopard) zu sehen – in der Masai Mara keine Seltenheit.

2 Übernachtungen im Mara Siria Camp inkl. Vollpension

6. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Nairobi.

Privatsafari Kenia Amboseli - Lake Naivasah - Masai Mara