Stanley’s Camp

Stanley’s Camp

Im Sanctuary Stanley’s Camp trifft klassische Safariatmosphäre auf moderne Eleganz. Das kleine Luxuscamp steht auf Holzplattformen unter alten Ebenholzbäumen. Alles ist hell und luftig gestaltet – und weckt doch mit Kunstwerken und Accessoires Erinnerungen an die Safaris im 19 Jh.

Im Haupthaus finden Sie Lounge, Speiseraum, Bar und einen kleinen Souvenirshop, in dem auch Kunsthandwerk der Campmitarbeiter verkauft wird. In der Nähe ist der kleine Pool und die Boma für stimmungsvolle Abende am Lagerfeuer.

Das Sanctuary Stanley’s Camp liegt an der südlichen Grenze des Moremi Wildschutzgebietes. In dieser Region tritt die Flut im Juni ein, bis in den November hinein versickert das Wasser wieder langsam.

Das Gebiet umfasst ca. 105.000 Hektar und ist ein privates Konzessionsgebiet mit der Bezeichnung NG 32. NG 32 ist eine “Community Based Natural Resource Management Area”, was bedeutet, das Sanctuary zwar das Camp betreibt, die Konzession aber von lokalen Kommunen betreut wird. Viele der Camp-Mitarbeiter stammen selber aus diesen Dörfern und so bekommen Sie als Gast von Stanley’s einen interessanten Einblick in das Leben in Botswana.

Preis auf Anfrage

Zelte

Sanctuary Stanley’s Camp hat 10 Zelte, die auf Holzplattformen stehen. Sie sind hell und luftig gestaltet. Sie haben ein privates Badezimmer mit Dusche und WC. Von Ihrer Terrasse aus können Sie über die Savanne schauen.

Aktivitäten

Im Sanctuary Stanley’s Camp können Sie zwischen drei Aktivitäten wählen. Zweimal täglich werden Pirschfahrten mit exzellenten Guides im Geländewagen angeboten. Wenn das Delta ausreichend Wasser führt, werden Mokoro-Fahrten (Einbaumtouren) angeboten. Da sich das Stanley’s Camp in einer privaten Konzession befindet, hat man hier sehr viel mehr Freiheiten – und so werden auch Wandersafaris angeboten – ein tolles Erlebnis, den afrikanischen Busch und seine Tier mit allen Sinnen zu spüren.

„Living with Elephants“ wird als weitere Attraktion (gegen Aufpreis) angeboten. Mit drei semi-domestizierten Elefanten können Sie durch den Busch spazieren gehen, sie berühren und viel über sie erfahren. Ein absolutes Highlight jeder Safari. Da die Aktivität so beliebt ist, sollte sie auf jeden Fall im Vorfeld gebucht werden. Mehr über diese Erlebnis erfahren Sie hier.

Mokorofahrt in Botswana mit Genuss Touren

Kombinationsvorschläge

Chobe Chilwero

Die kleine Lodge von Sanctuary Retreats ist die luxuriöseste Unterkunft der Region – mit eigenem Spa! Sie grenzt an den Chobe Nationalpark.

Baines’ Camp

Das kleine Sanctuary Baines Camp ist eines der romantischsten Camps in Botswana.

Chief’s Camp

Das Sanctuary Chiefs Camp gehört zusammen mit dem Wilderness Camp Mombo zu den besten Luxuscamps in Botswana.