Chobe Game Lodge

Chobe Game Lodge

Die Chobe Game Lodge ist eine Legende – in vielerlei Hinsicht. Sie wurde 1972 als erste Luxusunterkunft in Botswana erbaut und ist bis heute die einzige Lodge im Chobe Nationalpark geblieben. 1975 entschlossen sich Elizabeth Taylor und Robert Burton hier zu heiraten – und katapultierten die Lodge (und Botswana) ins Rampenlicht der internationalen Presse.

Legendär ist die Lodge auch für ihre „Chobe Angels“: die Safaris werden ausschließliche von weiblichen Guides geführt. Und die machen Ihren Job richtig gut – mit viel Wissen, Engagement und Humor. Überhaupt – die Chobe Game Lodge zeigt auf das Beste, welchen Unterschied die Mitarbeiter zwischen einem guten und einem sehr guten Urlaub machen. Hier werden sie herzlich empfangen, umsorgt und fühlen sich wirklich als Gast des Hauses.

Für genussvolle und erholsame Stunden wurden erst kürzlich die auch schon fast legendären Decks mit fantastischem Blick auf den Fluss gebaut. Hier schafft man ganz private Momente für Sie bei einem intimen Dinner unter den Sternen. Wer es lebendiger mag – 2 Bars, 6 Lounges und die Boma sorgen für reichlich Abwechslung.

Die Chobe Game Lodge ist übrigens auch ein Vorreiter in Sachen nachhaltigem Tourismus. Peu a peu werden ab November 2014 die Fahrzeuge und Boote in Elektrofahrzeuge und -boote umgewandet. Für Sie als Gast bedeutet das vor allem, sich nahezu lautlos fortzubewegen und so noch bessere Chancen zu haben, die Tiere zu sehen.

Preis auf Anfrage

Zimmer

Die Chobe Game Lodge hat 42 Standardzimmer, 4 Suiten und eine Familieneinheit. Die Zimmer sind in zweistöckigen Gebäuden untergebracht, alle mit Badezimmer, Klimaanlage, Ventilator, Safe, kostenloser Minibar, Tee- und Kaffeezubereitung. Highlight sind die großen Balkone bzw. Terrassen mit Blick auf die Chobe River Front. Die Terrassen der Suiten sind besonders spektakulär mit Essbereich für romanische Candle Light Dinners im Freien und einem privaten Infinitypool.

Aktivitäten

Früh am Morgen, wenn die Tore des Parks öffnen, startet die erste Pirschfahrt. Da die Lodge die einzige im Park ist, gehen Sie vor allen anderen Touristen auf Safari. Sie können die Ruhe des Parks genießen, sehen noch frische Spuren und sind als erste bei Löwen, Giraffen und den großen Elefantenherden.

Nach einem herzhaften Brunch können Sie entweder auf dem Deck beobachten wie die Tiere so langsam zum Fluss kommen, oder Sie gehen auf eine Bootsfahrt.

Am frühen Nachmittag startet die zweite Pirschfahrt. Unser Tipp aber – gehen Sie auf die Sundowner Cruise. In den heißen Spätnachmittagsstunden zieht es alle Tiere zum Fluss. Betrachten Sie das Geschehen mit einem kühlen Drink in der Hand und genießen Sie einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge in Afrika.

Für die Stunden zwischen den Safaris können Sie sich am Pool entspannen, in das Gym gehen, oder eine Behandlung bei der Kosmetikerin buchen.

Luxuslodge von Desert & Delta im Chobe Nationalpark - für ihre Flugsafari Botswana mit Genuss Touren

Camp Moremi

Unter einem üppigen Blätterdach blitzt das Camp Moremi hervor. Es liegt in der Xakanaxa Lagune im Moremi Game Reserve.

Leroo La Tau

Das Luxuscamp von Desert & Delta liegt am Ufer des Boteti Rivers, der die Grenze zum Makgadikgadi Pans Nationalpark bildet.

Xugana Island Lodge

In der abgeschiedenen Xugana Lagune liegt die kleine Luxuslodge von Desert & Delta Safaris. Sie ist das ganze Jahr über von Wasser umgeben.