Grotte della Civita

Grotte della Civita

In den Sassi von Matera liegt die Grotte della Civita. Hier, direkt an der Schlucht von Matera, hat der  schwedisch-italienische Hotelier, Unternehmer und Philantroph Daniele Kihlgren 18 Höhlen und eine Felsenkirche zu einem ganz außergewöhnlichen Hotel verwandelt. Sein Wunsch und Ziel ist es, das historische Erbe zu erhalten – und seinen Gästen das Lebensgefühl der Sassi-Bewohner zu vermitteln.

Preis auf Anfrage

Die puristische Einrichtung der Zimmer offenbart die Schönheit der Sassi. Wo einst Gläubige beteten, genießen Sie heute das Frühstück. Es wird in der altern Felsenkirche „Cripta della Civita“ auf derben Holztischen und -bänken serviert. Mit typischen Spezialitäten der Basilikata, allen voran das Pane di Matera. Auf Wunsch wird Ihnen in der Cripta auch ein privates Abendessen serviert.

Zimmer und Suiten

Die historischen Höhlen der Sassi von Matera wurden so behutsam wie möglich in ganz individuelle Zimmer und Suiten umgewandelt. Dabei wurde der puristische, rustikale Stil der Höhlen beibehalten. Die Möbel sind spärlich und ursprünglich, die Stoffe sind aus Leinen, Bettüberwürfe handgewebt.

Es gibt drei unterschiedliche Kategorien, Classic Zimmer (30 – 35 qm), Superior Zimmer (45 – 70 qm) und Suiten von 70 – 160 qm. Einzigartig ist die Suite No. 13, die sich über zwei Stockwerke erstreckt. Sie hat einen Balkon und einen Kamin – und wird gerne als Honeymoon Suite bezeichnet.

Wer technische Finessen sucht, ist hier falsch. Wer eine authentisches, romantisches Erlebnis sucht, genau richtig.

Buchen Sie Grotte della Civita in Matera mit Apulien Spezialist Genuss Touren