Mauritius öffnet die Grenzen: Alles was Sie für die Einreise wissen müssen

Alles was Sie für die Einreise nach Mauritius wissen müssen

Mauritius öffnet am 15.07. endlich wieder die Grenzen für internationale Touristen. Wir haben für Sie alles zusammengefasst, was Sie über die erste Öffnungsphase bis zum 30.09. wissen müssen.

Welche Einreisebestimmungen gelten?

Die Einreise nach Mauritius ist für vollständig Geimpfte erlaubt. Neben den üblichen Reisedokumenten (Reisepass, der noch über die Reisedauer gültig ist), werden noch weitere Nachweise und Zertifikate benötigt.
– Nachweis eines vollständigen Impfschutzes. Dabei muss die zweite Impfung 14 Tage vor Einreise erfolgt sein, respektive bei Johnson & Johnson die einzige Impfung 14 Tage vor Einreise. Es werden nur Impfungen mit einem von den mauritianischen Behörden anerkannten Impfstoff erlaubt
– Aktuell werden bei der Einreise nur die Papier-Impfpässe akzeptiert. Digitale Impfnachweise werden nicht anerkannt
– Gäste unter 18 Jahre benötigen keine Impfung, sie müssen nur einen negativen PCR vorlegen
– Zusätzlich zum Impfschutz ist ein negativer PCR-Test erforderlich, der 5 – 7 Tage vor Einreise erfolgen muss
– Auf dem Flug ist eine Gesundheitserklärung auszufüllen
– Eine Reiserücktrittskostenversicherung, die auch Covid abgedeckt, sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung sind anzuraten. Aussagen, ob diese zwingend erforderlich sind, variieren

Erforderliche PCR-Tests

Neben dem PCR-Test vor der Einreise sind noch weitere Tests vor Ort durchzuführen
– Direkt nach der Ankunft ist ein PCR-Test am Flughafen zu absolvieren
– Nach 7 und erneut nach 14 Tagen ist wieder ein Test durchzuführen
– PCR-Test sind für alle Gäste, einschließlich Babys und Kleinkinder, obligatorisch
– Angaben zu Preisen variieren derzeit noch, die Kosten sind auf jeden Fall von den Reisenden zu tragen
– Die Tests werden vom Gesundheitsministerium oder einem akkreditierten, von der Regierung anerkannten Labor durchgeführt.

Kann ich mir mein Hotel frei auswählen?

Während der ersten Öffnungsphase sind nur ausgewählte Hotels für internationale Gäste geöffnet. Dazu zählen
Constance Belle Mare Place
Constance Prince Maurice
Beachcomber Trou aux Biches Resort & SPA
Beachcomber Victoria Resort & SPA

Was bedeutet „In-Resort“ Urlaub?

Vom 15.07. bis zum 30.09. ist ausschließlich ein „In-Resort“ Urlaub auf Mauritius möglich. Sie können Ihren Urlaub im Hotel nahezu uneingeschränkt genießen, Ausflüge sind allerdings nicht gestattet.
– Sie können den Strand ganz normal genießen. Liegen stehen weit auseinander und werden regelmäßig desinfiziert
– SPA-Behandlungen sind erlaubt, nur Hammam und Sauna bleiben geschlossen. Für das SPA ist eine Reservierung erforderlich
– Die Mahlzeiten werden á la carte serviert, es gibt keine Buffets
– Masken sind in den öffentlichen Bereichen des Hotels Pflicht

Stand 06.07., alle Angaben ohne Gewäh

2 Kommentar(e)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.