Im Hochland von Sri Lanka

Hochland und Kulturelles Dreieck

Endlose Teeplantagen, dicht bewaldete Hügel, Berge, Wasserfälle und das ganze Jahr über ein mildes Klima. Größer könnte der Kontrast zwischen den tropischen Stränden und dem Hochland von Sri Lanka kaum sein. Es ist eine Region zum Entspannen – aber auch zum Wandern zwischen Adam’s Peak und dem Pidurutalagala.

Unweit der Bergregion liegt das „Kulturelle Dreieck“ der Insel. Alte Königsstädte, Tempel, Dagobas und Heiligtümer drängen sich dicht an dicht. Allen voran natürlich der Sigiriya-Felsen mit seinen farbenfrohen Fresken, der Höhlentempel von Dambulla und die imposanten Ruinen von Polonanaruwa.

Handverlesene Boutiquehotels

Ceylon Tea Trails

Ceylon Tea Trails – ein individuelles Boutiquehotel nahe der Central Highlands von Sri Lanka. Es liegt auf einer Höhe von 1.250 m, malerisch umgeben von Teeplantagen und Wäldern.

Kings Pavilion Kandy

Das Kings Pavilion Hotel eine kleine Oase der Ruhe, nur wenige Minuten vom trubeligen Zentrum von Kandy entfernt.

Uga Ulagalla

Uga Ulagalla – eine luxuriöse Idylle im Kulturellen Dreieck von Sri Lanka.